WILLKOMMEN IM KITZ
Seifert Gassner
Das heutige KITZ KinderwunschTherapieZentrum wurde im Jahre 1993 von Prof. Dr. med. Bernd Seifert gegründet. Schwerpunkt ist die Untersuchung und Behandlung von Paaren mit ungewollter Kinderlosigkeit. Angeboten werden alle Formen moderner Kinderwunschbehandlungen (Hormonstimulation, Insemination, künstliche Befruchtung durch IVF und ICSI, auch im natürlichen oder minimal stimulierten Zyklus, TESE) einschließlich Maßnahmen zum Erhalt der Fruchtbarkeit (Kryokonservierung von Eizellen, Vorkernstadien, Spermien und Hodengewebe) an.

Eine Besonderheit des Zentrums ist die Abklärung immunologischer Ursachen beim wiederholten Einnistungsversagen nach IVF/ ICSI oder wiederholten Fehlgeburten und die Durchführung maßgeschneiderter Therapien zur Immunmodulation (IVIG, Endometriumbiopsie, Seminalplasmaspülung etc.). Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Kinderwunschbehandlungen durch ganzheitliche Therapieansätze wie Akupunktur oder Homöopathie zu ergänzen.

Schon mit der Gründung des Kinderwunschzentrums - dem ersten IVF-Zentrum in der Oberpfalz - leistete Professor Seifert Pionierarbeit. Seitdem setzt er Meilensteine in der Entwicklung der Qualitätssicherung:
  • Er arbeitete als erster in Bayern mit Techniken wie "Spindle View" und " EmbryoScope",
  • entwickelte maßgeblich in Deutschland die Präimplantationsdiagnostik (Untersuchung hinsichtlich genetischer Erkrankungen)
  • und stellte vollständig auf die anspruchsvolle Technik der Vitrifikation (eisfreie Kryokonservierung) um.
 
Mit diesen hochspezialisierten Methoden lässt sich die Diagnostik verfeinern, die Behandlungen werden schonender und die Raten für fortbestehende Schwangerschaften steigen kontinuierlich an. 
 
Kontakt:
93047 Regensburg
Hemauerstraße1
Telefon0941992577-0
Telefax 0941 992577-23
 
Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr
Montag und Donnerstag individuelle Termine bis 18 Uhr möglich